Was ist Zellstimulierung?

Zellstimulierung und deren Wirkungsweise

In einer Zelle des menschlichen Organismus laufen pro Sekunde rund 100 000 Stoffwechselvorgänge ab. Der Mensch besteht aus ca. 70 bis 90 Billionen Zellen. Allein daraus lässt sich erkennen, wie komplex und vielfältig das „Wunder Mensch“ einerseits und andererseits das Leben insgesamt ist.

Ein so vielfältiges und multifunktionales Wesen wie der Mensch braucht eine extrem große Bandbreite von unterschiedlichen und sich ergänzenden Lebensmitteln und Lebensbedingungen. Sind diese Voraussetzungen in Qualität und Menge nicht vorhanden – ist das Milieu schlecht – wird das  Entstehen von Krankheiten begünstigt.

Die Wissenschaft "dahinter"

Prof. Popp und andere Wissenschaftler kamen bei Ihren Arbeiten zu dem Ergebnis, dass jeder menschlichen Zelle ein elektromagnetisches Feld zugrunde liegt. Das ist mit einem Bau- und Funktionsplan vergleichbar, der sowohl für die Form der stofflichen Ausprägung, als auch für das richtige funktionieren der Zelle verantwortlich ist. Verändert sich – durch verschiedenste Einflüsse – dieses Feldmuster, wird diese Zelle krank.

Die Natur kennt keine Gleichförmigkeit – sie ist in ihrem Wesen immer in Bewegung und Veränderung.

Wissenschaft in Anwendung - CELINEMED

Mit dem Celinemed Frequenz-Stimulierungssystem wird dem Organismus ein breites Spektrum an Signalen (Schwingungen/Frequenzen) zur Verfügung gestellt. Signale, die für ein gesundes Leben nötig sind. Dabei sollen so viele Organe, Regelkreise und Funktionsabläufe wie nur möglich im Sinne der Normalisierung stimuliert und harmonisiert werden. Dieser Ansatz ist wichtig, damit die vielen unterschiedlichen Prozesse im Organismus aufeinander abgestimmt werden und im Gleichklang vor sich gehen.

Zellstimulierung mit Celinemed

Bestimmte zyklische Abfolgen und Größenordnungen bilden im unsichtbaren Hintergrund die biophysikalischen Voraussetzungen nach denen sich die sichtbare Welt ausformt. Wer in Harmonie und Einklang mit den lebenserhaltenden und lebensfördernden Gesetzmäßigkeiten steht, der ist und bleibt gesund.

Weil unter den heutigen Umweltbedingungen und Lebensgewohnheiten diese für die Gesundheit notwendige Harmonie ohne Hilfe praktisch kaum noch möglich ist, wurde das Celinemed System geschaffen. Das Biofeld verwendet ein sehr großes Spektrum natürlicher Signale – also solche Schwingungen die den Menschen an die  „MELODIE DES LEBENS“ bzw. an „GESUNDHEIT“ erinnern. Vergleichbar mit einem riesigen Buffet biophysikalischer Lebensmittel werden dem Organismus Qualitäten angeboten, von denen er sich nehmen kann, was er zum jeweiligen Zeitpunkt gerade braucht.

Was Celinemed macht

Hund auf Celineanimal Applikator

Die vom Celinemed Biofeld ausgehenden Signale sind in ihren Formen und Abfolgen, im Rhythmus, in der Kombination und in der Intensität den natürlichen Schwingungsmustern nachempfunden und angeglichen. Aufgrund der Natürlichkeit und der Komplexität der verwendeten Signalbündel wird der Organismus in seiner Vielfältigkeit entsprechend angesprochen und somit bei jeder Anwendung auf Gesundheit eingestimmt. Aus diesem Grund ergeben sich zahlreiche Synergieeffekte, die die Selbstheilung anregen.

Durch die neuartige Stimulation der rund 70 bis 90 Billionen Zellen des Körpers mit ihren ursprünglichen Frequenzen schwingen die Zellen besser, die Spannung der Zellwände wird erhöht und der Stoffwechsel optimiert. So können die Schlacken besser aus der Zelle und aus dem sie umgebenen Zellmilieu abtransportiert werden. „Sechs Minuten Zellstimulation sind dabei so gut für die Zellen wie ein halbstündiger Waldspaziergang“ sagt der Mediziner Dr. Rainer Viehweger aus dem österreichischen Goldeck.

Bei der filigranen Stimulation erhalten die Zellen über 300-Frequenz-Komplettangebote in jeweils hintereinander ablaufenden Intervallen. So können die Zellen, die kleinen elektrischen Kraftwerke des Körpers, mit den Schwingungen sehr leicht in Resonanz treten und so gelangen sie schnell wieder in ihre gesunde Eigenfrequenz. Durch diese genaue „Erinnerung“ an den gesunden Ursprungszustand wird der Körper wieder harmonisch eingestimmt. Ordnungsprinzipien werden wieder hergestellt. Die Selbstregulation kommt in Gang. Der Körper bekommt eine Hilfe zur Selbsthilfe.

„Unsere Zellen und Organe hungern geradezu nach ihren Eigenfrequenzen. Das Fehlen dieser korrekten und klaren Frequenzen führt zu Vitalitätsverlusten und Zerfallsprozessen. Es handelt sich ja schließlich bei diesen Eigenschwingungsspektrum um die eigene Identität der Zellen und Organe. Sie erhalten mit diesen Frequenzen ihre ganz eigene Kraft zurück.“  Dr. Viehweger.

Was das XPowerLight System macht

Dieses Muskelbalancetraining aktiviert die Selbstregulierung von Haltungsfehlern und Schmerzen. Dazu wird mit einem speziellen Applikator gezielt rotes Licht auf die betroffenen Körperstellen gerichtet. Die Haut nimmt den Lichtimpuls auf uns leitet ihn über die Nervenbahnen ans Gehirn weiter. Da Zellen ein „Gedächtnis“ haben, wird durch die über das Licht übertragene Information ihre natürliche Urform reaktiviert. Rotes Licht in der Frequenz von 630 - 670 nm hat sich für die Übertragung von Bioinformationen mittels Biophotonik bisher als am besten geeignet erwiesen.